8 leckere Konjak-Rezepte

 

Kostenloser Versand für alle Bestellungen über €50

Vegane Regenbogen-Lasagne

Portionen: 2

Nährwertinformation (pro Portion)

  • Energie 1039 kJ (247 kcal)
  • Eiweiß 11 g
  • Fett 10 g (gesättigt 2 g)
  • Kohlenhydrate 23 g (Zucker 19 g)
  • Ballaststoffe 13 g
  • Natrium 345 mg

Noch nie hat Abnehmen so gut geschmeckt

57 köstliche, kalorienreduzierte Slendier-Rezepte.

Zum kostenlosen E-Book

Zutaten

  • Slendier-Lasagneblätter
  • 2 mittelgroße Goldene Beeten
  • 2 mittelgroße Rote Beeten
  • 3 große Tomaten
  • 1 Bund Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer

Sauce

  • 5 Schalotten (in Würfel geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (zerhackt)
  • ½ TL Chiliflocken
  • 3 EL Gemüsefond (salzreduziert)
  • 1 Tasse Dosentomaten (in Würfel geschnitten)
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ TL Oregano
  • ¼ TL geräucherte Paprika
  • 2 Basilikumblätter
  • Olivenöl-Spray

„Ricotta“

  • 5 EL Cashewnüsse, über Nacht in Wasser getränkt
  • 1 EL Kürbiskerne
  • 2 Knoblauchzehen (zerhackt)
  • 1 EL Nährhefe
  • Saft von ¼ Zitrone
  • 2 Basilikumblätter (gehackt)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 TL gemahlene Muskatnüsse

Anweisungen

  1. Slendier-Lasagneblätter nach der Anleitung auf der Rückseite der Packung zubereiten. Beiseitestellen.
  2. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Jede Beete in Alufolie einwickeln und in eine Bratpfanne legen. 60 Minuten oder so lang braten, bis die Beeten weich sind. Abkühlen lassen und Folie vorsichtig entfernen. Die Haut sollte sich ablösen. Beiseitestellen.
  3. Während die Beeten braten, etwas „Ricotta“ zubereiten. Cashewnüsse abtrocknen lassen und spülen sowie in eine Küchenmaschine geben. Kürbiskerne und Brei dazugeben. Knoblauch, Nährhefe, Zitronensaft, Basilikum, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben. Wasser bei Bedarf hinzufügen, falls die Mischung zu trocken ist. Alles glatt mixen. Nach Belieben würzen. Kühlen.
  4. Um die Sauce zu erhalten, Schalotten in einem mit Speiseöl besprühten Topf weich kochen. Knoblauch und rote Paprikaflocken dazugeben und weitere 30 Sekunden kochen. Brühe und Dosentomaten einschütten. Sachte kochen lassen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Wieder bei geringer Hitze weitere 15 Minuten kochen lassen. Mit Gewürzen abschmecken.
  5. Beeten und Tomaten in ¼ Zoll dicke Scheiben schneiden. Scheiben leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Zum Zusammenfügen eine kleine, quadratische Auflaufform im Pyrex-Stil verwenden und 1/3 der Sauce auf dem Boden der Auflaufform verteilen. Dann 1/3 der Schicht Slendier-Lasagneblätter darüber schichten. Als Nächstes 1/3 der Schicht Scheiben Roter Beete darüber schichten, anschließend 1/3 der Schicht Scheiben Goldener Beete darüber schichten und den Vorgang mit den restlichen Zutaten wiederholen. Den Stapel mit der „Ricotta“-Mischung krönen.
  7. 10 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen oder so lang, bis die Masse durchgebacken ist.
  8. Mit Basilikum servieren und krönen.