8 leckere Konjak-Rezepte

Kostenloser Versand für alle Bestellungen über €50

Hütteneintopf mit Chili

Portionen: 4

Nährwertinformation (pro Portion)

  • Energie 1671 kJ (399 kcal)
  • Eiweiß 45,3 g
  • Fett 18,8 g (gesättigt 4,7 g)
  • Kohlenhydrate 6,7 g (Zucker 6,7 g)
  • Natrium 437 mg

Verglichen mit Venecia Organic Fettuccine

  • Energie 1671 kJ (399 kcal)
  • Eiweiß 45,3 g
  • Fett 18,8 g (gesättigt 4,7 g)
  • Kohlenhydrate 6,7 g (Zucker 6,7 g)
  • Natrium 437 mg

Noch nie hat Abnehmen so gut geschmeckt

57 köstliche, kalorienreduzierte Slendier-Rezepte.

Zum kostenlosen E-Book

Zutaten

  • 2 Packungen Organic Fettuccine (500 g)
  • 250 g Schmorfleisch (grob gehackt)
  • 60 g Mehl ohne Backpulver
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 150 ml Rotwein
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 rote Paprika
  • 300 g Süßkartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote (entkernt und geschnitten)
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ TL gemahlener Zimt/Kreuzkümel und Koriander
  • 200-ml-Dose zerstoßene Tomaten
  • 100 ml Rinderfond (salzreduziert)
  • 100 g Dosen-Kidneybohnen (abgetropft)
  • 3 TL Olivenöl

Anweisungen

  1. Slendier Fettuccine nach der Anleitung auf der Rückseite der Packung zubereiten.
  2. Das Rindfleisch in Mehl wälzen, dann in einer Pfanne in 1 Esslöffel Öl anbräunen. Nach dem Anbraten in eine Schüssel geben. 50 ml Wein in die Pfanne geben und alle Stücke abschaben. Ein wenig reduzieren lassen und dann in die Schüssel mit dem gebratenen Rindfleisch geben. Die Pfanne abwischen und mit dem übrigen Rindfleisch und weiteren 50 ml Wein wiederholen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln, Möhren und den Knoblauch in einer Küchenmaschine in feine Stücke zerkleinern.
  3. 1 TL Öl in die Pfanne geben und das gehackte Gemüse, den roten Paprika, frischen Chili, die Thymianzweige und den Lorbeer hinzufügen. 10 Minuten braten. Die Gewürze hinzugeben, 1 Minute kochen, dann den restlichen Wein hinzugeben und auf die Hälfte reduzieren lassen. Tomaten, Zucker, Rindfleisch und Brühe hinzufügen, bei Bedarf mit Pfeffer würzen, dann für 1½–2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch sehr zart ist. Die Bohnen einrühren und abkühlen lassen.
  4. Die Kartoffeln 5 mm dick schneiden, dann 5 Minuten kochen. Abtropfen lassen, dann wieder in die Pfanne geben. Thymianblätter und 1 TL Olivenöl hinzufügen, mit Pfeffer würzen, dann sautieren. Die Chili-Mischung in eine Auflaufform geben, dann die Kartoffeln darüber schichten.
  5. Ofen auf 200 °C/180 °C (Umluft) erhitzen und für 50 Minuten bis eine Stunde backen, bis die Sauce brodelt und die Kartoffeln goldgelb sind.
  6. Slendier Fettuccine auftischen und die Rindfleischsauce großzügig darauf verteilen.