8 leckere Konjak-Rezepte

 

Kostenloser Versand für alle unsere Produkte bis Montag, 30. November

Frühlingsgemüse-Lasagne

Portionen: 4

Nährwertinformation (pro Portion)

  • Energie 665,8 kJ (158,5 kcal)
  • Eiweiß 16,3 g
  • Fett 4,2 g (gesättigt 1,1 g)
  • Kohlenhydrate 9,3 g (Zucker 5,6 g)
  • Ballaststoffe 14,9 g
  • Natrium 778,7 mg

Noch nie hat Abnehmen so gut geschmeckt

57 köstliche, kalorienreduzierte Slendier-Rezepte.

Zum kostenlosen E-Book

Zutaten

  • 1 g Slendier-Lasagneblätter
  • 1 EL Margarine
  • ¼ Tasse Mehl ohne Backpulver
  • 1½ Tassen fettarme Milch
  • 1 Bund Spargel (in dicke Scheiben geschnitten, holzige Enden entfernt)
  • 2 in Streifen geschnittene Zucchini
  • 2 Lauchzwiebeln (Ende entfernt und in 8 cm lange Stücke geschnitten)
  • 1 Tasse Englischer Spinat (Ende entfernt)
  • 1 Tasse tiefgefrorene Erbsen
  • 200 g frischer fettarmer Ricotta
  • 2 Roma-Tomaten (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 2/3 Tasse frische Basilikumblätter
  • ½ fettarmer Mozzarella
  • Zusätzliche Basilikumblätter zum Servieren

Anweisungen

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Slendier-Lasagneblätter nach der Anleitung auf der Rückseite der Packung zubereiten.
  3. Margarine in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Mehl zugeben und unter Rühren 1 Minute kochen. Vom Herd nehmen. Langsam in Milch unterrühren und mischen. Wieder auf den Herd stellen. Unter ständigem Rühren 3 Minuten kochen oder so lang, bis die Sauce kocht und eindickt. Vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Salzwasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Spargel, Zucchini und Zwiebel zugeben. 2 Minuten kochen. Mit Sieblöffel herausnehmen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Spinat in die Pfanne geben. Für 1 Minute oder so lang kochen, bis er zusammenfällt. Mit Sieblöffel herausnehmen. Überschüssige Flüssigkeit herauspressen, nachdem sich der Spinat so weit abgekühlt hat, dass er angefasst werden kann. Grob schneiden.
  5. Den Boden einer 20 x 28 cm messenden Auflaufform mit 2/3 Tasse der weißen Sauce bedecken. ¼ der Lasagneblätter darüber schichten, dazu an den Enden abschneiden, sodass sie passen. Spargelmischung, Erbsen und 1/3 Ricotta darüber schichten. 1/3 der restlichen Lasagneblätter, ½ Spinat und ½ des restlichen Ricottas darauf geben. Wiederholen. Die restlichen Lasagneblätter und die restliche Sauce darauf geben. Tomate und Basilikumblätter oben anordnen. Mit Käse bestreuen.
  6. 45 Minuten backen oder so lang, bis die Masse golden wird. Mit zusätzlichen Basilikumblättern servieren.