8 leckere Konjak-Rezepte

Slendier Carpaccio

| Portionen : 4 |

Noch nie hat Abnehmen so gut geschmeckt

57 köstliche, kalorienreduzierte Slendier-Rezepte.

Hol dir jetzt das kostenlose eBook

Zutaten

  • 1 Packung Slendier Lasagneblätter
  • 1 Rote Paprika (etwa 270 g), entkernt und grob gehackt
  • 1,5 Esslöffel Reisessig oder Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Ahornsirup oder andere Süßungsmittel
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel Salz
  • Eine Handvoll deiner frischen, gehackten Lieblingskräuter (ich mag Basilikum, Petersilie und Oregano), und ein paar mehr zum Garnieren

Anleitungen

  1. Die Slendier Lasagne nach Packungsanleitung zubereiten und beiseite stellen.
  2. Alle Zutaten bis auf die Lasagneblätter in eine Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis alles gut vermischt ist. Es muss nicht ganz glatt sein.
  3. Die Lasagneblätter mit der Mischung marinieren.
  4. Mindestens eine Stunde ziehen lassen.
  5. Die Blätter auf einer Platte arrangieren und mit gehackten Kräutern bestreuen.

Extra-Tipp: Auch gut mit Blättern von Babysalat zu servieren. Das Slendier-Produkt ist nach drei Tagen komplett geschmolzen, also iss es bitte innerhalb von zwei Tagen auf.

Yoshiko hat eine lebenslange Leidenschaft für Lebensmittel und glaubt entschieden daran, dass wir wirklich sind, was wir essen. Seit fast 20 Jahren teilt sie als Kochlehrerin in Japan und Australien ihr Wissen über das Kochen und die Nahrungsmittelbranche. Sie ist die Autorin der weltweit veröffentlichten Bücher Cooking with Soy und Japanese Superfoods und leitet Kochklassen in Bondi Junction, Sydney, in denen sie japanisches Superfood verwendet.

Wirf einen Blick auf ihre Kochklasse und ihr Blog www.cookingwithyoshiko.com

Oder verbinde dich mit ihr auf Facebook | Youtube | Instagram